Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bubble Pearls

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Und es war Sommer! Man kann sich nur schwer eine Kollektion vorstellen, die die heiße Jahreszeit mehr willkommen heißt als die quietschigen „Bubble Pearls“. Sie schimmern nicht nur wie Seifenblasen, sondern haben auch ihren aufblinkenden Glanz, von dem man erwartet, dass er in jedem Moment gleich lustvoll zerplatzt. Seitdem wir Kinder sind, sind wir fasziniert von diesem Spiel, und so lassen uns die „Bubble Pearls“ in unseren unbeschwerten Träumen schweben. Vielleicht etwas albern, ausgelassen, beschwingt und beschwipst von der Schönheit des Sommertages oder von was auch immer. Miranda Konstantinidou erinnern die Kügelchen auch an Badekugeln, wie sie besonders in den 80ern so unvermeidlich waren wie heute vielleicht nur Duftkerzen und Bärlauch Pesto. Und vielleicht hat die Designerin die Erinnerung an das Badekugel-vollendete Bubble Bath auch zu den i-Tüpfelchen der Kollektion inspiriert: Kleine Knoten, die an – nun ja – kleine (Bade-) Schwämmchen erinnern: Der dadurch entstehende Kontrast jedenfalls, so erklärt Miranda Konstantinidou, mache die Kugeln auf jeden Fall noch glänzender und vor allem „kugeliger“.

"